Link verschicken   Drucken
 

Die Waldwoche

08.10.2018

Die 2. und 4. Klasse der Georg-Hager Schule erkundeten vom 8.10. bis zum 11.10. den Wald. Wir sammelten Blätter und Baumfrüchte. Am 8.10. bekamen wir eine Suchliste und wir mussten Gegenstände  finden, wie z.B. 3 verschiedene Baumfrüchte oder etwas Weiches. Auf dem Rückweg sahen ein paar Kinder ein kleines, flauschiges Eichhörnchen. Am Dienstag, dem 9.10. gingen wir auf die östliche Seite des Waldes. Dort arbeiteten wir einen Stationenlauf ab. Einmal musste man  versteckte Holztiere finden, das war toll. Ein anderes Mal entdeckten wir einen Fuchs oder einen Specht im Wald. Am Mittwoch gingen wir an die gleiche Stelle wie am Tag zuvor. Heute aber bauten wir Tipis. Es gab ganz verschiedene Bauwerke. Tipis, die an einen Baum lehnten, freistehende Unterstände und sogar ein Tipi mit Flachdach. Die Baumhäuser sahen alle sehr schön aus. In den Favoritepark fuhren wir am Donnerstag. Wir freuten uns schon sehr, endlich einen Hirsch zu sehen. Und tatsächlich, wir sahen eine Herde Mufflons und Rotwild. Alle meinten im Favoritepark war es am tollsten.

 

Klasse 4: Henri, Jannis, Vana, Emma, Jona, Lilliana, Franziska

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die Waldwoche

Fotoserien zu der Meldung


Die Waldwoche (08.10.2018)