Rhythmusprojekt

18.01.2019

Winterblues konnte am Freitag, den 18. Januar 2019 nicht aufkommen als Matthias Philipzen mit seinen Cajons Station in Mundelsheim machte. Der Schlagzeuger und Percussionist, der als Dozent an der Musikhochschule Würzburg lehrt und seit vielen Jahren europaweit Workshops leitet, machte Rhythmus für Klein und Groß erlebbar. Dabei gelang es ihm unterschiedliche Schlagtechniken und Taktformen zu vermitteln. Das aus Peru stammende Cajon, das übersetzt Kiste heißt, eignet sich ganz besonders um in der Gruppe zu musizieren. Das erlebten die Kinder aller Klassen hautnah und nahmen mit großer Freude teil.

Nach einer kleinen Stärkung hieß es dann für die Lehrer „rauf auf die Kiste“ und trommeln. In der Rolle der Schüler staunten wir nicht schlecht, wie vielseitig die Holzboxen sind und wie es in unserem kleinen Kollegium groovt.

 

Es war ein unvergessliches Erlebnis und wir danken dem Förderverein unserer Schule für die finanzielle Unterstützung.

 

C. Schäuffele

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rhythmusprojekt