Link verschicken   Drucken
 

Bürgerstifung spendet Preise für fleißiges Lesen!

14.07.2020

In diesem Schuljahr wurden erstmals Kinder aus allen Klassen für ihr Engagement beim Lesen mit Urkunden und Preisen belohnt. Es folgen einige Schülerberichte aus der dritten Klasse.

1.

Mit Antolin macht Lesen Spaß!

Am Dienstag, den 14. Juli 2020 gab es für die Georg-Hager-Schule ein besonderes Ereignis: An diesem Tag wurden von Bürgermeister Boris Seitz die Antolin-Urkunden verliehen. Bei Antolin handelt es sich um ein Leseprogramm vom Westermann-Verlag. Gemeinsam mit den Schülern der Klasse 3 warteten auch Frau Noll und Frau Schäuffele sehr gespannt: Wer würde wohl die Urkunden bekommen? Herr Seitz hielt die Urkunden hoch und ließ die Schüler raten, was das war. Sofort antworteten alle: „Die Antolin-Urkunden!“.

Es gab in jeder Klasse 3 Urkunden und 2 Bücher zu gewinnen. Bei den Urkunden war jeweils ein Gutschsein für die Buchhandlung Beurer in Besigheim dabei. Die Spannung wuchs bis endlich die Sieger bekannt gegeben wurden: Klasse 3a: 1. Lea S., 2: David R., 3. Paolo B. / Klasse 3b: 1. Lisa-Marie L., Samuel K., Nicolas V.

Die Gewinner freuten sich sehr!

Es grüßen Sie Nicolas V. und Olivia B.

2.

Urkunden vom Bürgermeister Boris Seitz

Am Dienstag knarrte die Tür bei der Klasse 3. Die Kinder jubelten: „Der Bürgermeister!“ Er verteilte Urkunden für die Kinder, die bei der App „Antolin“ besonders viele Punkte gesammelt haben. Wenn man ein Buch gelesen hat, kann man bei der App „Antolin“ Fragen beantworten. Für jede richtige Antwort erhält man Punkte. Die ersten drei Plätze der Klasse 3b waren: 1. Lisa-Marie L., 2. Samuel K. und der 3. Platz war Nicolas V. Sie haben eine Urkunde bekommen. Die Siegerplätze der 3a waren: 1. Lea S., 2. David R. und 3. Paolo B. Manche Kinder haben sich schlecht gefühlt nach diesem Ereignis, denn sie waren nicht dabei. Einige hätten auch gerne einen Preis bekommen. Im nächsten Jahr gibt es wieder die Chance für Preise vom Bürgermeister Seitz.

geschrieben von David K. und Lasse M.

3.

Die Antolin-Preisübergabe von Herrn Seitz

Am Dienstag, den 14.07.2020 in der 3. Stunde klopfte es an die Tür. Wir fragten uns alle, wer zur Tür hereinkommen wird. Da öffnete sich die Tür und herein kam Herr Seitz, der Bürgermeister. Wir freuten uns alle sehr darüber. Er überreichte die Urkunden mit einem kleinen Geschenk für den 1., 2. und 3. Platz. Es war ein tolles Gefühl. Dann machte Frau Noll ein Foto von uns. Bald darauf verabschiedete sich Herr Seitz.

von Lisa-Marie L., Klasse 3b

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bürgerstifung spendet Preise für fleißiges Lesen!

Fotoserien zu der Meldung


Antolin-Lesepreise (21.07.2020)