Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Frühlingserwachen an der Georg-Hager-Schule am 19.03.2022

24. 03. 2022

Bei sonnigem Wetter machte sich eine bunte Truppe engagierter Kinder, Eltern und Lehrkräfte daran unser weitläufiges Gelände auf Vordermann zu bringen. Dort wurden die 3G mal ganz anders interpretiert – es wurde gehackt, gegraben und gepflanzt.

An fünf Stationen gab es viel zu tun: So wurden Beete des Schulgartens von Unkraut befreit und mit einer Bewässerungsanlage versehen. Sechs Flächen und zwei Hochbeete warten nun darauf bepflanzt zu werden. Ein Barfußpfad im Dornröschenschlaf wurde wachgeküsst und ein Tor zum Schulgarten gesetzt. Duftender Lavendel sowie Bodendecker fanden eine neue Heimat und das Sportgelände wurde von Unrat befreit. Unter Anleitung durften die Kinder kreativ gestaltete Herzstecker aus Weiden herstellen und damit den Pausenhof verzieren.

Neben dem schönen Anblick wurden die fleißigen Helfer mit einem deftigen Vesper belohnt. Unser Dank geht an den Förderverein, der uns auch bei der Anschaffung des Materials und der Pflanzen unterstützt. Danke auch an die Eltern für ihre Mithilfe und den leckeren Kuchen.

Nach langer Pause war es schön, gemeinsam draußen zu arbeiten und sich dabei auszutauschen. Bestimmt werden weitere Aktionen folgen, bei denen auch diejenigen Kinder und Eltern mitmachen können, denen Corona leider ein Schnippchen geschlagen hat.

C. Schäuffele

 

Bild zur Meldung: Frühlingserwachen an der Georg-Hager-Schule am 19.03.2022

Fotoserien


Frühlingserwachen an der Georg-Hager-Schule (24. 03. 2022)