Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulgottesdienst zum Thema Brücken bauen - Frieden für alle!

12. 04. 2022

Wie können wir bei Uneinigkeit wieder aufeinander zugehen? Wie baut Gott die Brücke zu uns Menschen?

Anhand des Kinderbuches „Die Kinderbrücke“ von Max Bolliger erfuhren die Kinder und Lehrer/innen im diesjährigen Schulgottesdienst eindrücklich, wie großartig es ist gemeinsame Zeit zu verbringen, anstatt gegeneinander zu sein und wie Gott die Liebe immer wieder zu uns Menschen bringt.

Die Reliklassen beteiligten sich eifrig mit eigenen Beiträgen und man spürte, wie Groß und Klein sich mit dem aktuellen Thema Streit und Frieden auseinandersetzte: Die Klasse 3 übernahm das Vorlesen des Bilderbuches und Pfarrer Reichert erklärte und erzählte anschaulich Beispiele, wie wir im Alltag Brücken bauen können und wie Gott uns dabei hilft. Die Klasse 4b zeigte mit einer selbstgebastelten Brücke, wie wir ganz konkret – auch im Schulleben – Frieden finden und behalten können. Dabei fielen die Begriffe - sich gegenseitig anhören, anderen etwas gönnen, vergeben, sich entschuldigen, gute Zeit verbringen und dankbar sein. Die Klasse 4a berührte mit ihren selbstgeschriebenen Fürbitten – sie beteten auch für die Menschen in der Ukraine. Die Kinder der Klasse 2a unterstützen die Lieder als Chor.

Als kleines Andenken an den Gottesdienst verteilten die Kinder der Klasse 3 ein Kärtchen mit dem Zuspruch:

„Selig sind die Frieden stiften,

 denn sie werden Gottes Kinder heißen.“

 Matthäus 5, 9

Magdalena Aufrecht

 

Bild zur Meldung: Schulgottesdienst zum Thema Brücken bauen - Frieden für alle!

Fotoserien


Schulgottesdienst 08.04.2022 (28. 04. 2022)